• Aktuell
  • Persönlich
  • Wahlkreis
  • Bundestag
  • Kontakt

Clemens Binninger stellt sich vor

Clemens Binninger im Wahlkreis

Aktuell in der Diskussion

Clemens Binninger auf abgeordnetenwatch.de

CDU Kreisverband Böblingen

Newsletter Berlin Aktuell

Freitag, 23. Juni 2017

SWR Interview der Woche

SWR2 Interview der Woche

Clemens Binninger nahm im SWR Interview der Woche ausführlich Stellung zu aktuellen politischen Themen und Herausforderungen. 

Das  Interview wird morgen um 18:30 bei SWR2 ausgestrahlt. Zusätzlich können Sie es im Laufe des gesamten Wochenendes in unterschiedlichen SWR Aktuell-Ausgaben hören. Das Interview sowie das Manuskript finden Sie nach der Ausstrahlung auch auf der Homepage des SWR2.

Mittwoch, 14. Juni 2017

Scheckübergabe im Hospiz Leonberg

v.l.n.r.: Harald Grübel und Clemens Binninger übergeben den Scheck an Maria Latt, Kristin Kuhl und Iris Schell.

Das Hospiz Leonberg kann sich über eine großzügige Spende des Rotary Clubs Leonberg-Weil der Stadt freuen. Gemeinsam mit dem Präsidenten des Rotary Clubs, Harald Grübel, überreichte der Bundestagsabgeordnete Clemens Binninger den Scheck in Höhe von 15.000 Euro.  Das Geld wurde bei einem Benefiz-Konzert im März 2017 in der Stadthalle Leonberg eingespielt. Binninger, Schirmherr des Benefiz-Konzerts, freute sich über die Unterstützung für die wichtige Arbeit des Hospizes und lobte den unermüdlichen Einsatz der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter. 

Foto: Hospiz Leonberg e. V.

Dienstag, 13. Juni 2017

Zu Besuch bei der Keck GmbH

Besuch in der KECK World

Der Bundestagsabgeordnete Clemens Binninger konnte sich bei einem Firmenbesuch bei der Keck GmbH in Weil der Stadt von innovativen Markenkonzepten überzeugen. Das erfolgreiche Unternehmen inszeniert weltweit Firmenautritte auf Messen und Events und berät zudem global in den Bereichen Markenerlebnis, Kommunikation und Marketing. "Als Ausbildungsbetrieb leistet das mittelständische Unternehmen zudem einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts in Böblingen", stellte der Böblinger CDU-Bundestagsabgeordnete fest.

Foto: Keck GmbH

Mittwoch, 07. Juni 2017

Maut-Daten auch für Verbrechensbekämpfung nutzen

Foto: Trinkhaus/Reutlinger Generalanzeiger

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Clemens Binninger hat nach dem Ermittlungserfolg im Mordfall der getöteten Joggerin bei Freiburg eine Änderung des Maut-Gesetzes gefordert. "Der Erfolg der Ermittler war ganz entscheidend dem Umstand zu verdanken, dass auf die Mautdaten aus Österreich zurückgegriffen werden konnte", sagte der CDU-Innenpolitiker.

Weiterlesen...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Öffentlicher Bericht des PKGr im Fall Anis Amri

PKGr 310517

Gestern stellte das Parlamentarische Kontrollgremium den öffentlichen Bericht zum "Fall Anis Amri" vor.

Weiterlesen...

Mittwoch, 31. Mai 2017

Jugend und Parlament 2017

Jugend und Parlament: Clemens Binninger mit Lina Della Libera

Vier Tage lang konnten über 300 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet die parlamentarische Arbeit im Deutschen Bundestag nachstellen. Clemens Binninger nominierte hierfür Lina Della Libera aus Renningen. Die Teilnehmer der Veranstaltung "Jugend und Parlament" übernahmen die Rolle von Abgeordneten und simulierten vier unterschiedliche Gesetzesinitiativen. Dabei konnten die Nominierten neben den spannenden Einblicken in die Arbeit eines Abgeordneten auch den jeweiligen Abgeordneten persönlich treffen. 

Mittwoch, 24. Mai 2017

Vortrag zur Inneren Sicherheit

v.li.: Bettina Narr (Vorsitzende AK Polizei), Rafael Piofczyk (CDU Ehningen), Clemens Binninger und Elke Staubach (Vorsitzende der Frauen Union).

Gestern referierte Clemens Binninger bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Frauen Union Kreis Böblingen, des Arbeitskreis Polizei und des CDU-Gemeindeverbands Ehningen zum Thema "Die Welt im Umbruch - Herausforderungen für die innere Sicherheit in Deutschland". Er ging dabei u.a. auf die Bedrohungen durch islamistischen Terrorismus und Cyberattacken ein.

Mittwoch, 24. Mai 2017

Ehemalige Daimler-Führungskräfte besuchen den Deutschen Bundestag

ehemalige Daimler-Führungskräfte zu Besuch im Bundestag

Neben den "Stammgästen" aus den Schulen des Landkreises haben in der vergangenen Woche auch ehemalige Daimler-Führungskräfte des Werkes Sindelfingen mit ihren Partnerinnen und Partnern den Bundestagsabgeordneten Clemens Binninger in Berlin besucht.

Weiterlesen...

Mittwoch, 17. Mai 2017

Wirtschaftsmacht Organisierte Kriminalität

Vorstellung Studie OK

Prof. Dr. Arndt Sinn (Universität Osnabrück) hat seine neue Studie „Wirtschaftsmacht Organisierte Kriminalität: Illegale Märkte und illegaler Handel“ vorgestellt. Gemeinsam mit Clemens Binninger sprach er am Dienstag über Konsequenzen, Forderungen und die 13 Empfehlungen seiner Studie für den Kampf gegen Produktpiraterie und illegalen Handel.

Weiterlesen...

Donnerstag, 11. Mai 2017

Mit einem Bundestags-Stipendium für ein Jahr in die USA - Binninger ruft Jugendliche auf, sich zu bewerben

Copyright: Deutscher BundestagAuch im Sommer 2018 können wieder insgesamt 360 Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA reisen.

Weiterlesen...

Donnerstag, 11. Mai 2017

Mehr als 35 Mio. Euro für Städtebauförderung im Kreis Böblingen

In den vergangenen zehn Jahren hat der Bund mehr als 35 Millionen Euro für Städtebauförderungsmaßnahmen im Kreis Böblingen zur Verfügung gestellt. Allein 2016 betrug die Fördersumme mehr als 1,6 Mio. Euro. Das teilte der Böblinger Bundestagsabgeordnete Clemens Binninger mit.

Weiterlesen...

Dienstag, 09. Mai 2017

Diskussionsabend am Pfarrwiesen-Gymnasium Sindelfingen

Clemens Binninger beim Diskussionsabend im Pfarrwiesengymnasium

Gemeinsam mit dem Schriftsteller Wolfgang Schorlau diskutierte Clemens Binninger mit Schülern des Pfarrwiesen-Gymnasiums über den NSU-Komplex.

Weiterlesen...

Montag, 08. Mai 2017

Podiumsdiskussion zum Nationalsozialistischen Untergrund

Podiumsdiskussion zum NSU

Der Vorsitzende des zweiten NSU-Untersuchungsausschusses im Bundestag, Clemens Binninger, nahm an der Tagung "Mitten unter uns: Die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialistischen Untergrund (NSU)" der Evangelischen Akademie Meißen teil.

Weiterlesen...

Freitag, 28. April 2017

Binninger fordert stärkere Einbindung von Sicherheitsbehörden im BAMF

Binninger fordert stärkere Einbindung von Sicherheitsbehörden im BAMF

Zum aktuellen Fall des als Flüchtling getarnten Bundeswehrsoldaten äußerte sich Clemens Binninger als Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr). Es sei notwendig, die Sicherheitsbehörden stärker in die Asylverfahren mit einzubinden. 

Weiterlesen...

Freitag, 28. April 2017

Neustrukturierung des Bundeskriminalamtes

BKAG 02

Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag das neu strukturierte Bundeskriminalamtgesetz beschlossen. Damit wurden die Vorgaben, die das Bundesverfassungsgericht im April 2016 gemacht hatte, umgesetzt.

Weiterlesen...

Donnerstag, 27. April 2017

Gedenkfeier anlässlich des zehnten Todestages von Michèle Kiesewetter

Gedenkfeier anlässlich des zehnten Todestages von Michèle Kiesewetter

Die Beamtin der Böblinger Bereitschaftspolizei wurde am 25. April 2007 mutmaßlich von Mitgliedern der rechtsextremen Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" in Heilbronn erschossen.

In dieser Woche fand daher eine Gedenkveranstaltung statt, an der Vertreter aus den Untersuchungsausschüssen von Bund und Ländern, Opferfamilien und Polizeikollegen teilnahmen. Auch Clemens Binninger als Vorsitzender des "NSU-Untersuchungsausschusses" nahm an der Veranstaltung teil.